Q&A Yoga Teacher Training


Seit einigen Tagen bin ich nun offiziell Yogalehrerin. Ich kann es noch garnicht glauben, dass diese vier-wöchige Ausbildung schon wieder um ist. Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens und mit keiner Sekunde bereue ich, meine Weltreise mit diesem tollen Geschenk an mich selbst, beendet zu haben. Mich haben während der Ausbildung ganz viel Fragen erreicht und da hab ich mir gedacht, dass ich einen Blogbeitrag darüber verfasse um euch vielleicht damit ein bisschen helfen kann, dass richtige für euch zu finden:
Wo hast du deine Yoga-Ausbildung gemacht:
Ich hab mein Teacher Training in der Desa Seni School of Yoga, in Canggu, Bali, absolviert.
Desa Seni Village Resort
Wie hast du dich für ein Teacher Training entscheiden können, es gibt ja so viel Angebot:
Ja, es gibt wahnsinnig viel Angebot, da habt ihr Recht. Und man muss für eine gute Ausbildung auch nicht nach Bali fliegen meiner Meinung nach. Mir war es ganz ganz wichtig, dass ich weiß, welche Lehrer mich unterrichten werden.
Ich war im November 2018 das erste mal in Bali und hab mich sofort in’s Desa Seni, besser gesagt in die Teacher  vor Ort verliebt. Ich hab noch nie auf so hohen Level Yoga gemacht (und ich spreche nicht nur von dem physisch hohen Level). Ich hab während meiner ersten Yogastunde dort so viel über die Ausrichtung meines Körpers, sowie einen kleinen Einblick in die Yogaphilosophie erhalten, was mich ab dem ersten Moment einfach nur verzaubert hat. Damals hatte ich bereits irgendwie das Gefühl, hier wieder zurück zu kommen aber ich wusste nicht, dass es schon 5 Monate später sein sollte.
Ich wollte mein YTT eigentlich in Österreich machen. Im Dezember fand ich heraus, dass dieser Lehrer dieses Jahr nicht in mein Heimatland kommen sollte und somit musste ein Plan B her. Daher hab ich mich für’s Desa Seni entschieden und ich bin so unglaublich glücklich mit meiner Entscheidung.
Also kurz gesagt - meiner Meinung nach sind das Wichtigste die Lehrer, die dich unterrichten. Denn von denen lernst du die Basis deines Wissens.
Teacher Training 2019
Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Dauer ist je nach Ausbildung ganz unterschiedlich - von wenigen Wochen bis zu mehrjährigen Ausbildungen (die sind dann auf die Wochenenden pro Jahr aufgeteilt) ist alles möglich.
Ich hab mein 200h Teacher Training innerhalb von 4 Wochen gemacht.
Wie sieht so ein Tagesablauf aus?
Bei uns waren die 200 Stunden auf 6 Tage die Woche aufgeteilt. Montag bis Freitag von 07:00 bis 18:00-18:30 am Abend und Samstags von 07:00 bis 13:00. Wir sind immer mit einer drei Stunden Morgenpraxis in den Tag gestartet (Meditation, Asanas und Pranayama) danach gab’s Frühstück. Am Nachmittag war bis 17:00 Unterricht angesagt, mit einer eineinhalbstündigen Mittagspause. Den Abend haben wir immer mit einer ausgedehnten Yin-Yoga Einheit abgeschlossen.
Yoga Teacher Training Girls Talk
Wieviel Kosten kommen auf einen zu?
Ich kann euch auf diese Frage keine genaue Antwort geben - denn alle Teacher Trainings kosten unterschiedlich viel. Mein TTC hat 3000 USD gekostet - dabei beinhaltet war neben dem Kurs Frühstück + Mittagessen im Desa Seni. Mein YTT gehört sicher zu den höherpreisigen Trainings, was mir von Anfang an bewusst war, aber die Qualität der Ausbildung gehört auch zu den besten hier in ganz Bali.

Wieviel Vorerfahrung hattest du und woher weiß ich, ob ich (physisch) gut genug dafür bin?
Diese Frage ist mir wohl am häufigsten gestellt worden und sie hat mich mega traurig gemacht. Ich hab mich gefragt, woher dieser Gedanke kommen mag. Die Antwort liegt wohl in der surrealen Welt des Instagrams - dort werden nur Yogis gefeiert, die zumindest einen Handstand oder ein Pincha Mayurasana (Skorpionpose) können. Und von beiden Posen bin ich Meilenweit entfernt. Durch meine Ausbildung bin ich beiden schon ein Stückchen näher gekommen aber auf solche Posen war auf keinen Fall der Hauptaugenmerk unserer Ausbildung. Für mich macht ein guter Teacher aber auch nicht aus, ob er auf einer Hand balancieren kann oder nicht.
Also hier meine Meinung: sobald das Interesse da ist, ist man bereit für die Ausbildung. In meinem Kurs waren wir alle auf einem ganz Unterschiedlichem Level - von 16 Jahren on-and-off bis zu 4 Monaten Yogapraxis war alles dabei.
Ich mache seit circa. 3,5 Jahren Yoga (aber nur Asanapraxis bis zur Ausbildung) und hatte seit 2 Jahren den Wunsch, ein Teachertraining zu machen. Wollte aber unbedingt auf den richtigen Zeitpunkt und Lehrer warten.
Ein Tipp den ich hierzu geben kann: Es sollte jedem, der die Ausbildung machen will, wirklich ernst sein. Denn ein Zuckerschlecken ist das nicht - 4 Wochen 6xpro Tag trainieren und danach noch die einzelnen Posen bis ins kleinste Detail auseinander nehmen, vorzeigen, analysieren,… erfordert Durchhaltevermögen. Aber man fühlt sich nach jedem Tag, den man geschafft hat, so toll und unglaublich stark.

Muss ich unbedingt Yogalehrer werden, um ein YTT machen zu können?
Nein und Ja. In meiner Gruppe waren wir nur drei von 15 Mädls, die gesagt haben sie wollen danach wirklich unterrichten. Die anderen wollten einfach so tief wie möglich in die Materie eintauchen. Ein Satz von einer meiner lieben Kollgeinnen, der mir für immer im Gedächtnis bleiben wird, war: „I don’t want to become a Yoga teacher but I want to become really good at Yoga“ - und dass wird man während eines YTT auch. Man lernt seinen Körper richtig kennen und auszurichten, präventiv zu arbeiten und erfährt nebenbei allerlei Interessantes aus der Yogaphilosophie.
Warum ich auch Ja schreibe? Weil ein Teacher Training auch erfordert, dass man unterrichten lernt - wir mussten während des Trainings jede Woche eine 20 Minuten lange Sequenz, sowie in einer Gruppe von drei Leuten eine 90 Minütige Yogaclass unterrichten. Das erfordert viel Mut, aber mir war das zum Beispiel von Anfang an bewusst und ich wollte auch unbedingt unterrichten lernen. 
YTT 2019 Desa Seni Girls
Ich hoffe, ich habe euch hiermit einen guten Einblick in mein Yoga Teacher Training geben können. Meine Lehrer waren alle in Indien (mehrmals) und haben sich dort ausbilden lassen. Mir wurden auch Thailand als tolles Ausbildungsland empfohlen, mit richtig guten Schulen. Und eine meiner Yogalehrerinnen zuhause hat ihre Ausbildung in Österreich gemacht - man muss auf keinen Fall ins Ausland, um ein guter Teacher zu werden :) im Endeffekt kommt's meiner Meinung nach sowieso drauf an, was man daraus macht. Es war so eine unglaubliche Erfahrung mit wundervollen Mädels und ganz ganz viel Learnings über mich, meinen Körper, meine Vision, die Welt und meine Mitmenschen. Ich bereue keine einzelne Sekunde 
Bei weiteren Fragen meldet euch jederzeit gerne bei mir. 

 


1 Kommentar


  • Melanie

    Was für ein toller Einblick in dein YTT.
    Schön, dass du Yoga nochmal NEU für sich entdecken durftest…du bist eine wundervolle Yogalehrerin ✨ See you on the mat


Hinterlassen Sie einen Kommentar